DDL 2019

DDL Jahrestagung 2019

Grußworte des Tagungspräsidenten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte Sie hiermit herzlich zur 28. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft (DDL) einladen, die dieses Mal vom 30. Mai bis zum 01. Juni 2019 in München stattfinden wird.

Wie auch in den letzten Jahren haben wir erneut unser Bestes gegeben, um hochkarätige Referenten für unsere Veranstaltung zu gewinnen. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Nebenwirkungen durch Energy-based-Devices in Laienhand wollen wir mit dieser Tagung ein klares Zeichen hinsichtlich Qualität, Effektivität und Sicherheit dieser Technologien in Expertenhand setzen. Dieses Ziel beinhaltet neben ständiger Weiterbildung auch die Ausbildung des dermatologischen Nachwuchses, gehört die Lasertherapie inzwischen doch zu einer der vielen Kernkompetenzen unseres Faches. Insofern steht das Tagungsprogramm ganz im Zeichen einer praxisnahen, ehrlichen und kritischen Kommunikation.

Gleich zu Beginn des Kongresses dürfen wir Sie am Donnerstag zu zahlreichen Live-Behandlungen in die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig-Maximilians- Universität einladen, um Ihnen dort die gesamte Bandbreite der verschiedenen Therapieansätze mit Laser, Licht und IPL zu demonstrieren – schauen Sie den Referenten in Kleingruppen „über die Schulter“, lernen Sie die verschiedenen Geräte in der praktischen Anwendung oder im Rahmen von Videodemonstrationen kennen, diskutieren Sie über Einstellungen, Indikationen, zu erwartende Wirkungen und mögliche Nebenwirkungen.

Freitag und Samstag werden wir im Rahmen des Residentseminars und Laserschutzkurses Basics der Lasertherapie vertiefen und von den langjährigen Erfahrungen unserer Referenten bei häufigen aber doch nicht selten anspruchsvollen Indikationen wie der Therapie von Besenreisern, Nasenteleangiektasien oder atrophen Aknenarben im Rahmen von Kurzvorträgen mit dezidierten Behandlungsprotokollen profitieren können. Weitere Themenschwerpunkte stellen neue Entwicklungen im EBA Bereich, Wachstumsmärkte, wie das Bodycontouring, Nebenwirkungsmanagement, Kombinationsbehandlungen, Schnittstellen zwischen Dermatochirurgie und Lasermedizin, sowie Aspekte in den Bereichen Rechtliches, Marketing und Abrechnung dar.

Da Wissenserweiterung immer dort erfolgreich gelingt, wo man sich mit anderen verbindet, freuen wir uns sehr, die „Deutsche Gesellschaft für Augmentation und Faltentherapie e.V. “ (DGAuF) zu begrüßen, die uns in diesem Jahr erneut mit spannenden Beiträgen begleiten wird.

Ausgerichtet wird die 28. Jahrestagung im direkt am Englischen Garten gelegenen Hilton Munich Park. So haben Sie und Ihre Begleitpersonen die Möglichkeit, am Rande der Konferenz die Vorzüge und Sehenswürdigkeiten Münchens zu genießen. Ganz bewusst haben wir das lange Himmelfahrtwochenende gewählt, um Ihnen die Abwesenheit in der Praxis/Klinik so gering wie möglich zu halten und Ihnen die Möglichkeit zu geben, das Wochenende im wunderschönen München ausklingen zu lassen.

Mein besonderer Dank gilt den vielen Referenten, die auch dieses Mal erneut Ihre wertvolle Zeit, Erfahrung und Expertise investieren, um uns allen eine hochkarätigen Weiterbildung zu ermöglichen. Weiterhin möchte ich mich herzlich für die Unterstützung der verschiedenen Firmen bedanken, ohne deren Support die Durchführung solcher Veranstaltungen nicht mehr möglich wäre.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen in München!

Mit besten Grüßen

Ihr

PD Dr. med. Gerd Gauglitz, MMS

News



Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.